source: linux/bin/wiemitneo.todo @ 1674

Letzte Änderung dieser Datei seit 1674 war 1674, erstellt von pascal vor 10 Jahren

Xcompose

Dateigröße: 1.1 KB
Zeile 
1In dieser Datei sind Verhaltensweisen beschrieben, die noch nicht oder unzureichend im Skript ›wiemitneo‹ implementiert worden sind.
2
3Offene Punkte:
4• ›schau_auf_tastatur‹ nur dann ausführen, wenn nach einem einzelnen Zeichen gesucht wird
5• das Ergebnis der Suche in Compose in der Form ♫:) statt
6<Multi_key> + <colon> + <parenright> präsentieren
7• für tote Tasten schlage ich ⁽ˆ⁾ ⁽˜⁾ ₍¸₎ u.s.w. vor, also die Ausgabe von <totes Zeichen>+<Shift>+<Mod3>+<Space> umringt von hochgestellten (bzw. im Ausnahmefall ₍¸₎ tiefegstellten) Klammern
8• die Funktionalität von ›beschreibe‹ soll in ›wiemitneo‹ integriert werden
9• bei einer Eingabe wie ›wiemitneo root‹ sollen wie bei ›beschreibe root‹ die Ergebnisse ∛ und ∜ gefunden werden
10• gefundene Zeichen sollten jeweils nur einmal auftauchen
11• eventuell sollte eine Beschreibung (CUBE ROOT, FOURTH ROOT) ergänzt werden
12• neben Compose sollte auch sollte auch die keysymdef.h abgefragt werden, so dass ›wiemitneo integral‹ neben ∬, ∭, ⨌, ∯ auch ∫ anbietet
13• Standard-Compose und ~/.XCompose durchsuchen
Hinweis: Hilfe zum Repository-Browser finden Sie in TracBrowser.