Änderung 1542 von linux


Ignorieren:
Zeitstempel:
25.01.2009 11:25:43 (vor 10 Jahren)
Autor:
martin_r
Nachricht:

kleine Rechtschreibfehlerkorrekturen

Ort:
linux
Dateien:
3 bearbeitet

Legende:

Unverändert
Hinzugefügt
Entfernt
  • linux/README.txt

    r1401 r1542  
    1313Passworteingabe bedenken!). 
    1414Vorteile der Xmodmap sind: 
    15 • hoher Portabilität:  
     15• hohe Portabilität:  
    1616  Beispielsweise die Xmodmap-Datei auf einen USB-Stick kopieren und in den 
    1717  fremden Linux-Rechner einstecken, schon kann man mit Neo tippen. 
     
    4141 
    4242Die Installation stellt mehrere Optionen vor – u.a. NEO nur zu testen, die 
    43 Standartbelegung aber bei QWERTZ zu belassen. 
     43Standardbelegung aber bei QWERTZ zu belassen. 
    4444 
    4545Der Vorteil von ›installiere_neo‹ ist, dass NEO im vollem Umfang genutzt wird; 
  • linux/bin/installiere_neo/installiere_neo.1

    r1508 r1542  
    99# chmod u+x installiere_neo 
    1010# ./installiere_neo 
    11 # Für die restliche Installation weden mehrere Optionen angeboten. 
     11# Für die restliche Installation werden mehrere Optionen angeboten. 
    1212# Nach der Installation und Eingabe von ›. starte_neo‹ oder nach dem nächsten Login ist: 
    1313# • ein Wechsel von NEO zu QWERTZ ist jederzeit mit ›uiae‹ leicht möglich und 
  • linux/bin/wiemitneo.todo

    r1254 r1542  
    99• bei einer Eingabe wie ›wiemitneo root‹ sollen wie bei ›beschreibe root‹ die Ergebnisse ∛ und ∜ gefunden werden 
    1010• gefundene Zeichen sollten jeweils nur einmal auftauchen 
    11 • eventuell sollte eine Berschreibung (CUBE ROOT, FOURTH ROOT) ergänzt werden 
     11• eventuell sollte eine Beschreibung (CUBE ROOT, FOURTH ROOT) ergänzt werden 
    1212• neben Compose sollte auch sollte auch die keysymdef.h abgefragt werden, so dass ›wiemitneo integral‹ neben ∬, ∭, ⨌, ∯ auch ∫ anbietet 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung der Changeset-Ansicht finden Sie unter TracChangeset.