Änderung 2391 von linux


Ignorieren:
Zeitstempel:
11.05.2011 21:51:18 (vor 7 Jahren)
Autor:
dennis
Nachricht:

Fix: Fallback-Lösungen für die benötigten Dateien eingebaut.

Ort:
linux/bin
Dateien:
2 bearbeitet

Legende:

Unverändert
Hinzugefügt
Entfernt
  • linux/bin/wiemitneo

    r2390 r2391  
    1010#      <diskussion at neo-layout dot org> 
    1111 
    12 COMPOSE=$HOME/.XCompose 
    13 REFERENZ=$HOME/neo/neo20.txt 
     12 
     13# Benutze die beutzerspezifische Compose-Datei (wenn vorhanden); ansonsten die des Systems 
     14if [ -f $HOME/.XCompose ]; then 
     15        COMPOSE=$HOME/.XCompose 
     16else 
     17        COMPOSE=/usr/share/X11/locale/en_US.UTF-8/Compose 
     18fi 
     19 
     20# Benutze die von installiere_neo installierte Referenz-Datei (wenn vorhanden); ansonsten die aus dem SVN 
     21if [ -f $HOME/neo/neo20.txt ]; then 
     22        REFERENZ=$HOME/neo/neo20.txt 
     23else 
     24        REFERENZ=../../A-REFERENZ-A/neo20.txt 
     25fi 
    1426 
    1527VON[1]=7; BIS[1]=82; RAND[1]="┌─────┬──";   ORT[1]=""                   # HAUPTTASTATUR=1 
  • linux/bin/wiemitneo.todo

    r1674 r2391  
    1212• neben Compose sollte auch sollte auch die keysymdef.h abgefragt werden, so dass ›wiemitneo integral‹ neben ∬, ∭, ⨌, ∯ auch ∫ anbietet 
    1313• Standard-Compose und ~/.XCompose durchsuchen 
     14• wiemitneo ≠ führt verursacht einen cut-Fehler, siehe http://wiki.neo-layout.org/ticket/84 
     15 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung der Changeset-Ansicht finden Sie unter TracChangeset.