Modify

Erstellt vor 10 Jahren

Geschlossen vor 10 Jahren

Zuletzt geändert vor 10 Jahren

#1 closed Fehler/Defekt (fixed)

Linux: implies, Implikationspfeil: falsches Zeichen wird ausgegeben

Erstellt von: Erik Streb del Toro Verantwortlicher:
Priorität: niedrig Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Linux – Xkbmap Version: 2.0 BETA
Stichworte: implies Implikationspfeil right tack x.org keysymdef.h falsches zeichen Beobachter:

Beschreibung

Behandelt in der Mail: Re: [neo] an die Linuxer: Treiber fertig machen für Xorg
vom: 04.07.2008 22:37

Fehlerbeschreibung

Kurz

Wenn in der Xmodmap oder der Xkbmap unter Linux für eine Taste implies angegeben wird, sollte eigentlich laut /usr/include/X11/keysymdef.h das im Kommentar erwähnte Zeichen erscheinen:

⇒ (U+21D2 RIGHTWARDS DOUBLE ARROW)

Es erscheint jedoch das hier: ⊢ (U+22A2 RIGHT TACK)

Kommentare und Ergänzungen

Ist Euch übrigens schon aufgefallen, dass in den offiziellen
Unicodetabellen beim Zeichen ⊢ als Kommentar steht:

Aliasnamen:

  • turnstile
  • proves, implies, yields x
  • reducible

Also auch implies! Bei diesem Zeichen aber nicht „⇒“. Ha. Da hat
sicher einer der Programmierer geschlampt.

Wo melden wir das? X-Bug, oder?

Hier die Zeile aus der /usr/include/X11/keysymdef.h:

#define XK_implies                       0x08ce  /* U+21D2 RIGHTWARDS DOUBLE ARROW */

Aber was bedeutet der Code 0x08ce? Ich kann den nirgends finden.
Ganz oben in der Einführung der Datei /usr/include/X11/keysymdef.h wird ja
noch die Datei xc/lib/X11/KeyBind.c erwähnt. Vielleicht ist da
ersichtlich, dass es wirklich falsch ist.

So, ich teste das mal:
export GTK_IM_MODULE=xim && gucharmap

Tatsächlich, wenn ich nun versuche den Pfeil ⇒ einzugeben, erscheint dieses komische andere Zeichen. Also ist es wirklich falsch in der /usr/include/X11/keysymdef.h (oder deren Abhängigkeiten) definiert. Da haben die Gnome das mal richtig gemacht, was die Xer falsch gemacht haben (denn unter Gnome erscheint normalerweise immer der richtige ⇒).

Bugreport? An wen? Wer schreibt den? Erst danach sollten wir dieses Ticket schließen.

Anhänge (0)

Änderungshistorie (5)

comment:1 Geändert vor 10 Jahren durch ben

  • Komponente von component1 nach Linux geändert
  • Verantwortlicher somebody gelöscht

comment:2 Geändert vor 10 Jahren durch erik

  • Priorität von major nach trivial geändert

comment:3 Geändert vor 10 Jahren durch erik

  • Priorität von trivial nach minor geändert

comment:4 Geändert vor 10 Jahren durch Sepp <nix@…>

  • Lösung auf fixed gesetzt
  • Status von new nach closed geändert

Jetzt in Ticket 46

comment:5 Geändert vor 10 Jahren durch erik

  • Meilenstein auf Neo Version 2.0 gesetzt

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als closed .
Der Status der Lösung wird gelöscht. Der nächste Status wird 'reopened' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.