Modify

Erstellt vor 10 Jahren

Geschlossen vor 10 Jahren

Zuletzt geändert vor 10 Jahren

#102 closed Fehler/Defekt (wontfix)

Virtualbox akzeptiert keine Zahlen

Erstellt von: Fabian.Wewers@… Verantwortlicher: erik
Priorität: normal Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Linux – Xkbmap Version: 2.0 BETA
Stichworte: Beobachter:

Beschreibung

Hi,

ich nutze neo 2.0 schon eine geraume Zeit auf meinem Ubuntu/Xubuntu-Rechner. Dabei tritt folgendes Problem auf:
Hat man neo aktiviert und startet virtualbox mit Windows XP, kann man keine Zahlen außer der "3" tippen. Setzt man das Layout auf QWERTZ zurück, startet dann virtualbox (neueste Version) und switcht dann zurück zu neo funktionieren alle Tasten jedoch im QWERTZ-Layout.

Nutzung von neo bisher über xmodmap, xkbe und die install_neo.

Anhänge (0)

Änderungshistorie (6)

comment:1 Geändert vor 10 Jahren durch erik

  • Status von new nach assigned geändert
  • Verantwortlicher auf erik gesetzt

Es gibt dazu auch schon einen recht unvollständigen FAQ-Eintrag. Sagen kann man dazu glaube ich nur, dass es an Virtualbox liegt, denn mit Qemu funktioniert es ja einwandfrei.

Bei mir hat es bei Virtualbox Version 2.0.x und Windows als Gastsystem funktioniert, wenn ich beim Starten der virtuellen Maschine auf QWERTZ umgeschaltet habe. Nach dem Start konnte ich dann auf meinem Wirtssystem einstellen, was ich wollte. Im Gast (Windows) habe ich dann Neo mit AHK am Laufen gehabt, was ohne Probleme lief.

Seit Version 2.1.x von Virtualbox funktionieren aber ein paar Tasten nicht mehr (liegt vielleicht aber auch daran, dass ich seit kurzem neo-vars als Neo-Treiber verwende und nicht mehr autohotkey). Weiß gerade nicht mehr, ob das Zahlen waren oder was anderes.

Um die FAQ zu verbessern und vielleicht einen Bugreport melden zu können, wäre es gut, wenn Du noch genauere Angaben machen könntest:

  • Welches System läuft auf dem Wirt (Distribution)
  • Architektur des Wirts (32 oder 64 bit)
  • Gastsystem (Servicepacks?)
  • Neo-Treiber auf dem Gast (neo-vars, autohotkey, kbdneo2)
  • Welche Zeichen funktionieren nicht? Nur die Zahlen auf der ersten Ebene oder auch Sonderzeichen auf höheren Ebenen?
  • Welche Version von Virtualbox wird verwendet

comment:2 Geändert vor 10 Jahren durch Fabian.Wewers@…

Hi,

erstmal Danke für die Antwort. Hier die gewünschten Informationen:
Distribution: Ubuntu (mit XFCE) 8.10
Architektur: 32 bit
Gastsystem: Windows XP (SP 2)
Neo Treiber auf Gast: Autohotkey und andere
Zeichen:
Das Problem ist vielschichtig:
Habe ich beim Starten qwertz in Ubuntu an und starte dann die Distribution, ändere dann auf neo in Ubuntu und dann auf neo in Virtual Box, so geht Mod3 und aufwärts nicht. Außerdem sind Tasten vertauscht:
Tastaturzeichen - geschriebenes Zeichen
x - -
q - q
ü - (kein Zeichen)
y - x
x - y
Mit neo im Gastsystem ergibt sich statt dem ABC:
abcdefghiqklmnopxrstuvwjyz

Ist beim Starten neo aktiviert, so gehen, egal welches Tastatur-Layout, die Tasten 0-2 und 4-9 nicht (nicht Num-Pad, da ich Laptop besitze).
Version Virtualbox: 2.1.0

Ich werde mir dazu nochmal die FAQ durchsehen und ggf. weitere Berichte machen

comment:3 Geändert vor 10 Jahren durch erik

Der Fehler ist vermutlich behoben. Es lag tatsächlich an Virtualbox, siehe die dortigen Tickets http://www.virtualbox.org/ticket/2793 und http://www.virtualbox.org/ticket/2905.

Bitte mit der neuen Version VirtualBox 2.1.2 (released 2009-01-21) probieren.

comment:4 Antwort: Geändert vor 10 Jahren durch freidenker79@…

Hallo,

ich verwende VirtualBox 2.1.4 unter Linux Mint KDE 6 RC1 (Ubuntu 8.10 Derivat mit KDE 4.2) mit Gastsystem WinXP SP3. NEO unter Linux per xkbd (?), unter XP per kbdneo (und zuvor per ). Das sieht dann so aus:

  1. Linux QWERTZ, XP starten (also VirtualBox) -> In XP keine Probleme aufgefallen (ich verwende aber nur die Ebenen 1-3). Die linke Mod3 schaltet im Linux CapsLock an/aus.
  1. In Linux wieder auf NEO umstellen -> In XP funktioniert die dritte Ebene nicht mehr. Rechte Mod3 geht gar nicht. Mit der linken funktioniert nur ein Teil der Zeichen. Statt ;-) erhält man ;65

Das ist zwar einigermaßen erträglich (Zustand 1). Der Wechsel zwischen Linux und Windows macht aber keinen Spaß.

Mit dem AHK-Treiber (Neo 2.0 r1702-r1678) war es auch nicht gut.

comment:5 als Antwort auf: ↑ 4 Geändert vor 10 Jahren durch erik

  • Lösung auf wontfix gesetzt
  • Status von assigned nach closed geändert

Replying to freidenker79@gmx.de:

Hallo,

ich verwende VirtualBox 2.1.4 unter Linux Mint KDE 6 RC1 (Ubuntu 8.10 Derivat mit KDE 4.2) mit Gastsystem WinXP SP3. NEO unter Linux per xkbd (?), unter XP per kbdneo (und zuvor per ). Das sieht dann so aus:

  1. Linux QWERTZ, XP starten (also VirtualBox) -> In XP keine Probleme aufgefallen (ich verwende aber nur die Ebenen 1-3). Die linke Mod3 schaltet im Linux CapsLock an/aus.
  1. In Linux wieder auf NEO umstellen -> In XP funktioniert die dritte Ebene nicht mehr. Rechte Mod3 geht gar nicht. Mit der linken funktioniert nur ein Teil der Zeichen. Statt ;-) erhält man ;65

Das ist zwar einigermaßen erträglich (Zustand 1). Der Wechsel zwischen Linux und Windows macht aber keinen Spaß.

Mit dem AHK-Treiber (Neo 2.0 r1702-r1678) war es auch nicht gut.

Tja, scheint so, dass es nur mit Version 2.1.2 gut lief. Mit Version 2.1.4 ist alles wieder kaputt. Liegt aber wohl an Virtualbox. Siehe das Ticket dort: Problems with custom keyboard layout Neo 2.0 and Virtualbox 2.0.4.

Bitte alles weitere dort melden. Es ist ein Virtualbox-Problem und nicht ein Neo-Problem.

Behelfslösung („workaround“): Version 2.1.2 von Virtualbox verwenden.

Daher schließe ich dieses Ticket.

comment:6 Geändert vor 10 Jahren durch erik

PS: Hier gibt es mehr Infos über Neo und virtuelle Maschinen: Virtuelle Maschinen.

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als closed .
Der Status der Lösung wird gelöscht. Der nächste Status wird 'reopened' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.