Modify

Erstellt vor 9 Jahren

Geschlossen vor 9 Jahren

Zuletzt geändert vor 9 Jahren

#139 closed Fehler/Defekt (worksforme)

Tote Taste T3 funktioniert in Ubuntu nur bis Ebene 2

Erstellt von: andy@… Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Linux – Xkbmap Version: 2.0 BETA
Stichworte: Beobachter:

Beschreibung

Ich habe Ubuntu 9.04 und gerade nochmal das Layout für NEO installiert mit

sudo wget http://wiki.neo-layout.org/export/1802/linux/X/de -O /usr/share/X11/xkb/symbols/de

Jetzt geht zwar auch Ebene 4, die vorher nicht ging, aber ich bekomme in normalen Gnome-Anwendungen kein ø mehr hin, weil die T3 in dieser Ebene nicht mehr funktioniert.

In Java-Anwendungen geht's lustigerweise.

Mit Compose bekomme ich es auch hin, aber das ist halt recht umständlich.

Ich brauche das relativ häufig, weil ich gerade Norwegisch lerne.

Was kann ich tun? Danke für Hilfe.

Anhänge (0)

Änderungshistorie (3)

comment:1 Geändert vor 9 Jahren durch erik

Wahrscheinlich ist die Lösung zu Deinem Problem die „Input Method“ von Gnome, die umgangen werden kann. Siehe dazu die FAQ (suche nach input method). Bitte nochmal hier melden, ob es daran lag.

comment:2 Antwort: Geändert vor 9 Jahren durch erik

  • Komponente von unbekannt nach Treiber: Linux – Xkbmap geändert
  • Lösung auf worksforme gesetzt
  • Status von new nach closed geändert

Die Ursache scheint geklärt zu sein. Wird nun auch direkt im Artikel Tote Tasten und Compose erwähnt. Damit kann das Ticket geschlossen werden. In Ordnung?

comment:3 als Antwort auf: ↑ 2 Geändert vor 9 Jahren durch anonym

Replying to erik:

Die Ursache scheint geklärt zu sein. Wird nun auch direkt im Artikel Tote Tasten und Compose erwähnt. Damit kann das Ticket geschlossen werden. In Ordnung?

Dankeschön.
Allerdings gibt es unter Ubuntu die Datei .xinputrc nicht. Ich habe die Datei .profile benutzt.

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als closed .
Der Status der Lösung wird gelöscht. Der nächste Status wird 'reopened' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.