Modify

Erstellt vor 8 Jahren

Geschlossen vor 7 Jahren

Zuletzt geändert vor 7 Jahren

#254 closed Fehler/Defekt (invalid)

Fixieren fixiert auch QWERTZ

Erstellt von: Jochen Kiene <jochen.kiene@…> Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Windows – Kbdneo Version: 2.0 Final
Stichworte: Beobachter:

Beschreibung

Wenn ich Ebene 4 fixiere, arbeitet der Treiber arbeitet selbst noch weiter, wenn ich QWERTZ einstelle, dann sind z. B. die Pfeiltasten auf Ebene 4 noch aktiv (aber die Symbole erscheinen nicht). Könnte natürlich auch sein, dass das an meiner Tastatur liegt. Ich arbeite mit 7 x64.

Anhänge (0)

Änderungshistorie (7)

comment:1 Geändert vor 8 Jahren durch florian

  • Lösung auf invalid gesetzt
  • Status von new nach closed geändert

Siehe meinen Kommentar bei Ticket #253.
Das ist Windows-Design und kein Bug.

comment:2 Geändert vor 8 Jahren durch Jochen Kiene <jochen.kiene@…>

  • Lösung invalid gelöscht
  • Status von closed nach reopened geändert

Nein, ich bin trotzdem noch der Meinung, dass das ein Bug ist: Auch wenn ich nicht Neo ausgewählt habe und [AltGr] + [<] drücke (wäre in Neo der Lock von Ebene 4) fixiert er die Ebene, ich muss also | immer doppelt schreiben und einmal entfernen. Ich kann ja verstehen, dass der Lock drinbleibt, wenn ich das Tastaturlayout entferne, aber ich kann nicht verstehen, dass der Lock entsteht, wenn ich auf QWERTZ schreibe.

comment:3 Geändert vor 8 Jahren durch florian

Das ist leider beim Autohotkey aus so (AFAIK auch beim neo-vars). Das Skript bleibt aktiv, auch wenn sich die Eingabesprache/-layout ändert. Beim Umschalten von Neo2 auf QWERTZ bitte auch den AHK-Zusatztreiber deaktivieren oder beenden.

comment:4 Geändert vor 7 Jahren durch florian

  • Lösung auf wontfix gesetzt
  • Status von reopened nach closed geändert

comment:5 Geändert vor 7 Jahren durch florian

  • Lösung wontfix gelöscht
  • Status von closed nach reopened geändert

comment:6 Geändert vor 7 Jahren durch florian

  • Lösung auf invalid gesetzt
  • Status von reopened nach closed geändert

comment:7 Geändert vor 7 Jahren durch mœsi

hier http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/ms644991%28v=vs.85%29.aspx und http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/ms644990%28v=vs.85%29.aspx und http://www.autohotkey.com/forum/post-170005.html#170005 steht, wie man mit AutoHotKey einen Layoutwechsel mitbekommen kann. Ich werde schauen, dass ich in meinen heraufziehenden neo-vars-Verbesserungen auch eine Layoutwechsel-Erkennung einbaue.

Sobald der Weg für diese Lösung ausgetüftelt ist, könnte man also dieses Ticket wieder öffnen (man könnte es natürlich auch jetzt schon machen, aber das geht mich nix an).

– Mœsi

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als closed .
Der Status der Lösung wird gelöscht. Der nächste Status wird 'reopened' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.