Modify

Erstellt vor 5 Jahren

Zuletzt geändert vor 5 Jahren

#307 new Verbesserung

Qwertz unter neo-vars

Erstellt von: ruthard.baudach@… Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Windows – AHK Version: 2.0 Final
Stichworte: neo-vars Qwertzintegration Beobachter:

Beschreibung

Die Integration mehr oder weniger geläufiger Layouts in neo-vars ist hervorragend.

Die Umschaltung bzw Anwendung wäre etwas glatter, wenn Qwertz mit in den "Layoutzyklus" von NT-ADNW-DIeGo aufgenommen würde, und die Neo2.ini entsprechend angepasst würde. Im Moment könnte man mit NT _UND_ QWERTZ aktiviert starten - was passiert dann?

Anhänge (0)

Änderungshistorie (1)

comment:1 Geändert vor 5 Jahren durch Mœsi

Es gibt einige Features vom neo-vars, die sich nicht stolperfrei kombinieren lassen. Der Layoutzyklus ist sowieso ein eigenes Thema, derzeit ist Mod3+F12 für die diversen NordTast-Abkömmlinge „reserviert“, das Source-File heißt nordtast.ahk, etc. Man kann das natürlich mit dem QWERTZ-Modus zusammenziehen. Werd’s mir mal durch den Kopf gehen lassen.

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als new .
als Der Status der Lösung wird gesetzt. Der nächste Status wird 'closed' sein.
zu (none) wird von der Verantwortlichkeit für das Ticket befreit. Der nächste Status wird 'new' sein.
Die Verantwortlichkeit für das Ticket wird von (none) an anonymous übertragen. Der nächste Status wird 'assigned' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.