Modify

Erstellt vor 5 Jahren

Zuletzt geändert vor 5 Jahren

#324 new Verbesserung

Portabilität von Neo-Vars

Erstellt von: Thomas Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein: Neo Version 2.0
Komponente: Treiber: Windows – AHK Version: 2.0 Final
Stichworte: neo vars portable Beobachter: tv@…

Beschreibung

Ich nutze Neo-Vars mit anderen Layoutvarianten, welche leider in die portablen Version von Neovars auf der Homepage nicht integriert sind. Eigentlich gibt es meiner Meinung nach gar kein Grund die Portabilität nicht in den Hauptzweig von NeoVars zu integrieren. Vor allem hängt es nur an dem Pfad zur Ini-Datei, Neo2.ini. Ich habe das Skript so modifiziert, dass in beiden Pfaden nach der .ini geschaut wird, in AppData, sowie dem Skriptverzeichnis. Der Temp-Ordner kann m.E. so bleiben, das tut ja der Portabilität nichts.

Anbei ein Patch, der dies implementiert.

Anhänge (1)

initialize.ahk.patch (595 Byte) - hinzugefügt von Thomas vor 5 Jahren.
Patch

Alle Anhänge herunterladen als: .zip

Änderungshistorie (2)

Geändert vor 5 Jahren durch Thomas

Patch

comment:1 Geändert vor 5 Jahren durch Thomas Vollstädt <tv@…>

  • Beobachter tv@… hinzugefügt

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als new .
als Der Status der Lösung wird gesetzt. Der nächste Status wird 'closed' sein.
zu (none) wird von der Verantwortlichkeit für das Ticket befreit. Der nächste Status wird 'new' sein.
Die Verantwortlichkeit für das Ticket wird von (none) an anonymous übertragen. Der nächste Status wird 'assigned' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.