Modify

Erstellt vor 5 Jahren

Zuletzt geändert vor 4 Jahren

#341 new Fehler/Defekt

Neo hat Schwierigkeiten mit SendKeys.SendWait (KeePass Autoperform)

Erstellt von: Joel Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: unbekannt Version: 2.0 Final
Stichworte: Beobachter:

Beschreibung

Seit ich vor kurzem auf Neo umgestiegen bin, funktioniert das KeePass Autoperform-Feature (schreibt ein Benutzername/Passwort in ein beliebiges Programmfenster) nicht mehr richtig.

Beim nativen Treiber wird bspw. anstatt "test.abc123" "testâbc1,3" eingefügt. Anstatt dem Punkt wird dem folgenden Buchstaben ein Zirkumflex hinzugefügt und anstatt einer 2 wird ein Komma eingefügt.

Mit NeoVars wird stattdessen "wliw.uzä123" eingefügt. Dasselbe Resultat erhielte ich, wenn ich das Neo-Layout eingeschaltet hätte, aber nach dem QWERTZ-Layout tippen würde.

KeePass ist in C# geschrieben und verwendet SendKeys.SendWait um in andere Programmfenster zu schreiben.

Gibt es eine Lösung, womit sich das Problem irgendwie beheben lässt?

Anhänge (0)

Änderungshistorie (3)

comment:1 Antwort: Geändert vor 5 Jahren durch Mœsi

Ich kenne mich mit KeePass nicht wirklich aus, habe nur ein wenig auf deren Homepage geschaut. Hier http://keepass.info/help/base/faq_tech.html#autotypelog steht aber Interessantes: KeePass 2.x unterstützt unterschiedliche Methoden der Zeichensendung an das System bzw. an die Programme. Ich würde diese Methoden ausprobieren und schauen, welche davon an neo-vars (also am AutoHotKey) vorbei geschleust werden.

comment:2 als Antwort auf: ↑ 1 Geändert vor 5 Jahren durch Joel

Replying to Mœsi:

KeePass 2.x unterstützt unterschiedliche Methoden der Zeichensendung an das System bzw. an die Programme. Ich würde diese Methoden ausprobieren und schauen, welche davon an neo-vars (also am AutoHotKey) vorbei geschleust werden.

Ich habe die andere Variante (Two-Channel Auto-Type Obfuscation) mit dem nativen Treiber (mit und ohne AHK) und NeoVars ausprobiert, aber sie funktioniert ebenfalls nicht korrekt.

Ich denke, dass man untersuchen müsste, ob es ein Bug in SendKeys oder dem NEO-Treiber ist. Irgendwie übersetzt SendKeys ja das Zeichen zu Scancodes und ich vermute mal, dass dort ein Fehler passiert.

comment:3 Geändert vor 4 Jahren durch anonym

das löst nicht das eigentliche Problem, aber für alle, die Keepass und NEO verwenden, könnte dieses Plugin hilfreich sein:
https://sourceforge.net/p/keepass/discussion/329220/thread/7f36b20b/

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als new .
als Der Status der Lösung wird gesetzt. Der nächste Status wird 'closed' sein.
zu (none) wird von der Verantwortlichkeit für das Ticket befreit. Der nächste Status wird 'new' sein.
Die Verantwortlichkeit für das Ticket wird von (none) an anonymous übertragen. Der nächste Status wird 'assigned' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.