Modify

Erstellt vor 3 Jahren

Zuletzt geändert vor 3 Jahren

#430 new Fehler/Defekt

ÀÈÁÉ usw. funktionieren beim bone2-q-grundlinie.exe Treiber nicht

Erstellt von: Namenlos Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: Treiber: Windows – AHK Version:
Stichworte: bone ahk autohotkey tottaste deadkey dead key Beobachter: nasenatmer@…

Beschreibung

Bei der Eingabe per Tottaste kann kein ÀÁÈÉ erzeugt werden, Kleinbuchstaben àáèé funktionieren.

Betriebssystem Windows 8.1. Start als Administrator hat keinen Einfluss. bone2-q-grundlinie.exe direkt aus dem Anhang vom Wiki Artikel „Bone“.

Anhänge (1)

bone-123q.exe (1.4 MB) - hinzugefügt von Jakob <nasenatmer@…> vor 3 Jahren.
bone-Treiber mit q und 123 auf der Grundlinie

Alle Anhänge herunterladen als: .zip

Änderungshistorie (2)

Geändert vor 3 Jahren durch Jakob <nasenatmer@…>

bone-Treiber mit q und 123 auf der Grundlinie

comment:1 Geändert vor 3 Jahren durch Jakob <nasenatmer@…>

  • Beobachter nasenatmer@… hinzugefügt

Interessant. Da ich den irgendwann mal vor Ewigkeiten gebaut habe, fühle ich mich verantwortlich. Ich selber nutze Windows nur super-selten und wenn dann habe ich diese Zeichen bisher noch nicht gebraucht.

Da ich aber gar nicht mehr weiß, wie ich den Treiber damals gebaut habe und auch nicht verstehe, was ich damals falsch gemacht haben könnte, stehen die Chancen, dass das bald gefixt wird, sehr gering.

Interessant ist, dass bei dem AHK-Treiber den ich benutze (der hat zusätzlich zum q auch noch 123 auf der Grundreihe (456 auf z,.), immerhin Á funktioniert. Die anderen 3 Kombinationen mit Großbuchstaben aber nicht. éáèà ebenfalls.

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als new .
als Der Status der Lösung wird gesetzt. Der nächste Status wird 'closed' sein.
zu (none) wird von der Verantwortlichkeit für das Ticket befreit. Der nächste Status wird 'new' sein.
Die Verantwortlichkeit für das Ticket wird von (none) an anonymous übertragen. Der nächste Status wird 'assigned' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.