Modify

Erstellt vor 2 Jahren

Zuletzt geändert vor 2 Jahren

#432 new Fehler/Defekt

Mod4 Lock funktioniert nicht unter Ubuntu/Linux

Erstellt von: paul Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein:
Komponente: Treiber: Linux – Xkbmap Version: 2.0 Final
Stichworte: mod4 lock Beobachter:

Beschreibung

Hallo,
ich benutze neo2 unter Ubuntu14.04 (die schon vorhandene Version über grafische Einstellung, also per xkbmap), aber der Mod4-Lock (auslösbar durch gleichzeitiges Drücken von "<" und "AltGr") funktioniert nicht, d.h. es passiert einfach nichts, danach bin ich wieder in Neo-Ebene 1.
Normales Mod4, sowohl mit dem linken als auch dem rechten Modifier funktioniert tadellos, ebenso das Shift-Lock.

Hab bereits das xkb-data package (oder so ähnlich) aus den Ubuntu-repos neu installiert, und danach manuell die neuste xkbmap vom neo-svn wie im Wiki beschrieben. Leider keine Veränderung.

Hat jemand eine Idee wie das zu beheben ist, oder dasselbe Problem?

PS: ist eine Laptop-Tastatur ohne Ziffernblock, falls das etwas ausmacht.

Anhänge (0)

Änderungshistorie (1)

comment:1 Geändert vor 2 Jahren durch stephan

Upstream ist der Mod4-Lock momentan nicht implementiert wegen eines Bugs im X-Server (https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=27988).
Der Mod4-Lock wird scheinbar selten genug verwendet, dass sich seitdem niemand mehr darum gekümmert hat.

In der xkb-Version von der Neo-Seite funktioniert der Mod4-Lock jedoch, zumindest bei mir. Vielleicht hast du sie nicht richtig installiert? Zum probieren kannst du schauen, ob Änderungen an deinen installierten Dateien auch tatsächlich eine Wirkung haben (setxkbmap de neo -option nicht vergessen).

PS: Wenn der Mod4-Lock funktioniert, könnte es mit deiner Laptop-Tastatur trotzdem noch Komplikationen geben: siehe dann Ticket #274.

Kommentar hinzufügen

Ticket ändern

Eigenschaften ändern
<Autor-Feld>
Aktion
als new .
als Der Status der Lösung wird gesetzt. Der nächste Status wird 'closed' sein.
zu (none) wird von der Verantwortlichkeit für das Ticket befreit. Der nächste Status wird 'new' sein.
Die Verantwortlichkeit für das Ticket wird von (none) an anonymous übertragen. Der nächste Status wird 'assigned' sein.
Autor


E-Mail-Adresse und Benutzername können in den Einstellungen gespeichert werden.

 
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.