Wiki:Firefox

Version 3 (geändert von anonym, vor 4 Jahren) (Diff)

vimfx ist (neuerdings?) deutlich neo-freundlicher als ich dachte :)

Firefox

Eigentlich macht Neo mit Firefox keine Probleme. Bei Addons kann das aber vorkommen.

VimFX

VimFX ist ein nützliches Addon, das die Firefox-Tastenkürzel an vim anpasst (und dadurch das Arbeiten ein wenig schneller macht).

Hintkeys

VimFX hat ein sinnvolles Hintkey-Konzept, allerdings nur für QWERT.

Unter Preferences ↦ Hint Chars lassen sich die Tasten für Neo anpassen.

PentaDactyl

Pentadactyl ist ein sehr fortschrittliches Addon, ähnlich dem bekannteren Vimperator. Firefox wird weitreichend geändert, z.B. bei Teilen der Benutzeroberfläche wie Menüs, Buttons und Extrakomponenten zum anonymen Surfen.

Hintkeys

Pentadactyl benutzt standardmäßig die Zahlen 0-9 als Hintkeys. Leider muss man dafür entweder in die Zahlenreihe oder über Mod4 ein zusätzliches Zeichen eingeben. Glücklicherweise kann man das mit der Option ":set hk" ändern. Wer aber erwartet, dass Neo oder wenigstens Belegungen wie Colemak unterstützt werden, wird enttäuscht. Statt fortschrittlichen Alternativen findet man als vorgeschlagen Wert nur (wieder einfach von links nach rechts) das greuliche Qwärts.

Lösung:

:set hk=enirtsobah
:mkp!

Diese Variante ist für Bone2, Bone2.01 und V2 geeignet und entlastet die kleinen Finger.

Belegungsvorschläge

In allen Neo2-Varianten (einschließlich Cry, Bone-*, AdNW, V2) liegt "e" auf einer guten Position auf der Grundlinie.
Da in Pentadactyl dieser Buchstabe nicht belegt es, bietet es sich an, das Tastenkürzel zu setzen.
Hier wird beispielsweise f (für Hintkeys) auf e gelegt:

:nm -builtin e f
:nm -builtin E F
:mkp!