Wiki:InstalliereKTouchUnterWin

Installiere KTouch unter Windows

HINWEIS: Dieses Tutorial wurde mit der Installationsprogramm-Version 0.9.6-5 geschrieben. Bei neueren Versionen könnte sich die Dialogführung geringfügig ändern.

Seit KDE4 ist es möglich das Linux Programm KTouch auch unter Windows zu betreiben. Dabei wird mit dem KDE-on-Windows-Projekt nicht nur KTouch, sondern das ganze Paket kdeedu installiert, welches unter anderem auch KTouch enthält.

Download

Das Installationsprogramm ist von der Download-Seite zu beziehen:

http://windows.kde.org/pics/download.png

Installation

Zuerst wird das Installationsprogramm kdewin-installer-gui-latest.exe gestartet. Die Voreinstellungen der ersten fünf Dialoge sollten bei den meisten Benutzern passend sein und können daher einfach mit „Next >“ bestätigt werden.

Im „Download Server Settings“-Dialog sollte sinnvollerweise ein deutscher Server ausgewählt werden:

Dokumentation ergänzt: Installiere KTouch unter Windows

Auf der nächsten Seite das aktuellste, als stable markierte Release auswählen:

Dokumentation ergänzt: Installiere KTouch unter Windows

Dann die drei Pakete auswählen:

  • aspell-de (unter 'Spelling Packages', automatisch ausgewählt unter KDE 0.9.6-5)
  • kde4-l10n-de (unter 'Language Packages')
  • kdeedu-msvc (unter 'Applications')

Im nächsten Dialog wählt das Installationsprogramm weitere Pakete aus, die zur Installation notwendig sind. Nach bestätigen mit „Next >“ werden ca. 40 Dateien unterschiedlicher Größe heruntergeladen (wenn nur diese 3 Pakete ausgewählt waren) und die Installation wird anschließend durchgeführt.

Nach der Installation kann KTouch über das Startmenü aufgerufen werden:

Dokumentation ergänzt: Installiere KTouch unter Windows

Einrichten

Ältere Versionen von KTouch(vor 15.10.2009) kommen nur mit Neo 1. Will man das neue Neo-2-Layout nutzen oder zusätzliche Lektionen in KTouch einbinden, so müssen diese Dateien einfach nur in das Benutzer-Verzeichnis

%appdata%\.kde\share\apps\ktouch

kopiert werden. Unter Windows XP und Vista erreicht man es beispielsweise durch öffnen des Explorers (Tastenkombination: <WIN>+<E>) und Eingabe des oberen Pfades in die Adress-Zeile:

Dokumentation ergänzt: Installiere KTouch unter Windows

HINWEIS:

  • Falls die Adresszeile nicht sichtbar ist, kann sie über das Hauptmenü „Ansicht“ > „Symbolleisten“ > „Adressleiste“ aktiviert werden.
  • Dieses Verzeichnis existiert erst, nachdem KTouch einmal gestartet und wieder geschlossen wurde!

Eine genaue Anleitung zum einrichten von KTouch findet sich unter:

KTouch für Neo einrichten

zuletzt geändert vor 7 Jahren Zuletzt geändert am 14.02.2012 20:12:11

Anhänge (7)

Alle Anhänge herunterladen als: .zip