Wiki:Neo auf dem Apple Macintosh einrichten

Version 39 (geändert von stmayer, vor 10 Jahren) (Diff)

Hinweis auf # als Mod3 über tote Taste

Neo auf dem Apple Macintosh einrichten

Installationsanleitung

Die Installation des Neo-Tastaturlayouts unter »OS X« ist zwar nicht sehr schwer, hier aber dennoch in aller Ausführlichkeit erklärt: http://neo-layout.org/tastentierchen_apfel.png

  • Den Treiber herunterladen: http://neo-layout.org/neo.keylayout bzw. auf der Hauptseite auf das hier rechts sichtbare Symbol mit dem kleinen Apfel klicken und ebenso – falls gewünscht – die Icon-Datei: neo.icns
  • Diese Dateien müssen an einen Ort verschoben werden, wo »OS X« Tastaturbelegungen erwartet:
    • Soll die Belegung für alle Nutzer verfügbar sein, ist dies »(HD)/Library/Keyboard Layouts«. Man kann die Dateien einfach mit dem Finder dorthin verschieben.
    • Wenn Du in diesem Ordner keine Schreibrechte hast, dann kannst Du die Dateien zumindest in den Ordner »Dein persönliches Verzeichnis (HD/Benutzer/USER) ~/Library/Keyboard Layouts« verschieben. Dann ist die PC-Tastaturbelegung allerdings nur für Dich verfügbar und nicht für andere Nutzer auf diesem Computer.
    • Letzteres geht auch mit dem Terminal:
      cp ~/Downloads/neo.keylayout ~/Downloads/neo.icns ~/Library/Keyboard Layouts/ (wobei die Quellen je nach Browser und eigenen Einstellungen auch woanders liegen können).
    • Wenn die Dateien nach »(HD) /Network/Library/Keyboard Layouts« verschoben werden, stehen sie allen Nutzern im lokalen Netzwerk zur Verfügung.
  • Ab- und wieder anmelden (fortgeschrittene Nutzer können alternativ auch »einfach« den X-Server neustarten). (erzähl mehr! Wäre kuhl zum testen, wenn man sich nicht jedes Mal ab- und anmelden muss. anyway X-Server aufm Mac ist eher die Ausnahme)
  • Jetzt kann man unter »Systemsteuerung → Ländereinstellungen → Tastaturmenü« das Tastaturlayout »Deutsch (Neo 2)« markieren (einfach ein Häkchen vor diesen Eintrag setzen).
    • Und schon kann man es in der Systemleiste auswählen und verwenden! (dazu bitte auch Tastaturmenü in der Menüzeile anzeigen auswählen)
    • Wenn man ausschließlich Neo benutzen will, kann man auch das Häkchen vom standardmäßig ausgewählten Eintrag »Deutsch« entfernen. (Das geht meiner Erfahrung nach nicht.)
    • In den Systemeinstellungen verbirgt sich unter „Tastatur & Maus“ das „Sondertasten-Menü“. Dort können CapsLock, Ctrl, Alt/Option/Wahltaste und Apfel/Befehlstaste neu belegt werden. Es ist sinnvoll, Capslock dort zu einer zweiten „Alt/Option“-Taste zu ändern, um zweimal M3 zur Verfügung zu haben. Eventuell kann es auch sinnvoll sein, die Apfel-Taste intern mit der Alt-Taste zu vertauschen, um M3 (rechts) besser erreichen zu können. M4 lässt sich darüber jedoch leider nicht erreichen.

Legende der Haupttastatur für Mac

┌─────┐ 1 … 1. Ebene (kein Mod)      │ 4 … 4. Ebene (Mod4) 
│2 4 6│ 2 … 2. Ebene (Umschalt) ⇧    │ 5 … 5. Ebene (Mod3+Umschalt) ⌥ ⇧
│1 3 5│ 3 … 3. Ebene (Mod3) ⌥        │ 6 … 6. Ebene (Mod3+Mod4)
└─────┘

Die Command-Ebene (⌘) hat das neo2 Layout. Die Ctrl-Ebene hat das Qwertz-Layout.

Hinweise und Einschränkungen

  • Die Ebenen 4 und 6 sind mit MacOS 10.5.6 nicht erreichbar.
  • Compose ist noch nicht umgesetzt.
  • Die Mod3 und Mod4 Belegungen auf den Tasten »<« und »#« sind noch nicht umgesetzt (die #-Taste ist zwar über einen Trick als Mod3 umgesetzt, aber mit Einschränkungen – siehe Ticket 134).
  • Die Anwendung Tastaturübersicht lässt sich wie das Tastaturlayout über »Systemsteuerung → Ländereinstellungen → Tastaturmenü« einstellen. Das hat mehrere Vorteile: Man braucht nicht die Tasten rausreißen und neu anordnen, und eigentlich sollte man ja sowieso nie auf die Tasten schauen.
  • Im Verzeichnis grafik gibt es mehrere Bilder und auch einen Aufsteller, den man sich ausdrucken und vor sich hinstellen kann.
  • Bei Problemen bitte erst mal in die FAQ schauen.

Hinweise für Entwickler

gibt es unter Treiber-Know-How!


Neo-Einrichtung auf anderen Systemen
Treiber-Know-How

Hauptseite