Wiki:Neo für unterwegs

Version 3 (geändert von erik, vor 9 Jahren) (Diff)

übersichtlicher und mit navigation zur hauptseite und zur neo-einrichten-seite

Neo für unterwegs

Mit diesem Verfahren wird das (momentan noch) größte Manko von Neo ausgebügelt, nämlich die Verfügbarkeit von Neo auf fremden Rechnern. Hierfür wird Neo so auf einen USB-Stick installiert, dass dieser automatisch die Tastatureingabe auf Neo umschaltet, und zwar unabhängig davon, ob man an einer Linux- oder Windowsmaschine sitzt.

Dafür verwenden wir die jeweilige Autostartfunktion des Systems. Sollte diese auf dem Zielrechner abgeschaltet sein, so muss man Neo von Hand vom USB-Stick starten.

Installation auf einen USB-Stick

Laden Sie sich hier (0,5 Megabyte) die gepackten Dateien herunter und entpacken Sie diese einfach ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks (bspw. nach ℚ:\, wenn der Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks ist bzw. /media/usbstick, wenn der USB-Stick in des Verzeichnis /media/usbstick eingehängt wurde).

Es dürfen sich auf dem USB-Stick auch andere Daten befinden, er muss also nicht leer sein, sondern kann auch noch für andere Zwecke genutzt werden.


Neo-Einrichtung auf anderen Systemen
Hauptseite

Anhänge (3)

  • neo.bat (178 Byte) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. neuer auslands-treiber für windows (batch-file)
  • neo.xml (1.1 KB) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. neuer auslands-treiber für windows (xml-datei zum batch-file)
  • neo.2.bat (169 Byte) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. pfadangabe ist jetzt relativ (diese datei verwenden, nicht den vorgänger!)

Alle Anhänge herunterladen als: .zip