Wiki:Neo für unterwegs

Version 4 (geändert von erik, vor 10 Jahren) (Diff)

hier ist besser ein normaler buchstabe, der als beispiel dient – X ∈ ℚ oder was? ;-)

Neo für unterwegs

Mit diesem Verfahren wird das (momentan noch) größte Manko von Neo ausgebügelt, nämlich die Verfügbarkeit von Neo auf fremden Rechnern. Hierfür wird Neo so auf einen USB-Stick installiert, dass dieser automatisch die Tastatureingabe auf Neo umschaltet, und zwar unabhängig davon, ob man an einer Linux- oder Windowsmaschine sitzt.

Dafür verwenden wir die jeweilige Autostartfunktion des Systems. Sollte diese auf dem Zielrechner abgeschaltet sein, so muss man Neo von Hand vom USB-Stick starten.

Installation auf einen USB-Stick

Laden Sie sich hier (0,5 Megabyte) die gepackten Dateien herunter und entpacken Sie diese einfach ins Hauptverzeichnis des USB-Sticks (bspw. nach X:\, wenn X der Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks ist bzw. /media/usbstick, wenn der USB-Stick in des Verzeichnis /media/usbstick eingehängt wurde).

Es dürfen sich auf dem USB-Stick auch andere Daten befinden, er muss also nicht leer sein, sondern kann auch noch für andere Zwecke genutzt werden.


Neo-Einrichtung auf anderen Systemen
Hauptseite

Anhänge (3)

  • neo.bat (178 Byte) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. neuer auslands-treiber für windows (batch-file)
  • neo.xml (1.1 KB) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. neuer auslands-treiber für windows (xml-datei zum batch-file)
  • neo.2.bat (169 Byte) - hinzugefügt von anonym vor 4 Jahren. pfadangabe ist jetzt relativ (diese datei verwenden, nicht den vorgänger!)

Alle Anhänge herunterladen als: .zip