Änderungen von Striche zwischen Version 17 und Version 18


Ignorieren:
Zeitstempel:
10.03.2009 03:33:55 (vor 10 Jahren)
Autor:
dennis
Kommentar:

Eigener Abschnitt für das KP_Minus.

Legende:

Unverändert
Hinzugefügt
Entfernt
Geändert
  • Striche

    v17 v18  
    55 * welche Striche es gibt und wozu sie eingesetzt werden können und sollen (wobei es einen Teil dieser Infos auch unter [wiki:'Typografie mit Neo'] gibt) 
    66 * wie diese mit Neo erreicht werden können und sollen 
     7 * und welche Striche nicht mit Neo erreichbar sind. 
    78 
    89=== Mögliche Striche === 
     
    3738   * Optisch der längste in Unicode codierte Strich 
    3839 
     40Darüber hinaus wird vom Betriebssystem noch ein weiterer Strich unterschieden:  
     41 * ''KP_Minus'' (U+002D) Ziffernblock-Bindestrichminus, Keypad-Minus 
     42   * Dieses Zeichen ist kein kein eigenes Zeichen, sondern identisch zum normalen ''hyphen-minus''; insbesondere hat es den selben Unicode-Codepoint. 
     43   * Hier wird nur der Anwendung im Moment des Tastendrucks signalisiert bzw. vorgespiegelt, dass eine Taste auf dem Keypad gedrückt wurde. 
     44   * Es gibt Anwendungsprogramme (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, …) die dies tatsächlich abfragen. 
     45 
    3946=== Erreichbarkeit der Striche === 
    4047 
     
    4350 * Ebene 2: em-dash 
    4451 * Ebene 3: unbelegt 
    45  * Ebene 4: KP_Minus, also Bindestrichminus, wie auf Ebene 1 
     52 * Ebene 4: KP_Minus (also das Bindestrichminus wie auf Ebene 1) 
    4653 * Ebene 5: Geschützter Bindestrich 
    4754 * Ebene 6: Weicher Trennstrich 
    4855   * Geschützter Bindestrich und Weicher Trennstrich liegen mit Absicht auf den schlecht erreichbaren Ebenen 5 und 6, da hier eine versehentliche Eingabe zu Problemen führen kann. 
    4956 
    50 Das Minuszeichen des Ziffernblocks (sowohl Hardware, als auch Ebene 4) gibt ein KP_Minus aus. Dies wird vom Betriebssystem als Bindestrichminus interpretiert. Alles andere würde große Probleme bereiten. 
    51 Das Bindestrichminus ist also mehrfach vorhanden, zusätzlich noch auf der Programmierebene über Mod3+t. 
     57Das Minuszeichen des Ziffernblocks (sowohl Hardware, als auch Ebene 4) gibt ein KP_Minus aus. Das Bindestrichminus ist also mehrfach vorhanden, zusätzlich noch auf der Programmierebene über Mod3+t. 
    5258 
    5359Der ''en-dash'' ist über Shift+Komma erreichbar und dient dort sowohl als Gedanken- als auch als Aufzählungsstrich.