Änderungen von Virtuelle Maschinen zwischen Version 9 und Version 10


Ignorieren:
Zeitstempel:
09.04.2010 09:47:37 (vor 9 Jahren)
Autor:
hcm
Kommentar:

andLinux etwas detaillierter beschrieben

Legende:

Unverändert
Hinzugefügt
Entfernt
Geändert
  • Virtuelle Maschinen

    v9 v10  
    3030und Xming, einem XServer, der ebenso auf Windows läuft. Auch wenn das Prinzip ähnlich dem einer Virtuellen Maschine ist, so ist dieses System doch deutlich schneller.  
    3131 
    32 andLinux arbeitet mit Neo ganz gut zusammen, die Tastaturlayouteinstellungen in Windows und andLinux sind voneinander unabhängig. Dass heißt, man kann für Windows QWERTZ einstellen oder den KbdNeo-Treiber verwenden. Unter andLinux stellt man Neo wahlweise mit der xmodmap oder der X/de-Datei ein. [[br]] 
    33 Alle Ebenen scheinen zu funktionieren, lediglich bei Ebene 6 gehen einige Zeichen nicht. Und seltsamerweise funktioniert die linke Mod3-Taste als Feststelltaste.  
     32andLinux arbeitet mit Neo ganz gut zusammen, die Tastaturlayouteinstellungen in Windows und andLinux sind voneinander unabhängig.  
    3433 
    35 Läuft unter Windows Neo jedoch über den NeoVars, so gehen leider die griechischen Buchstaben nicht, der Rest funktioniert jedoch. 
     341. einfache Möglichkeit 
     35 Unter Windows NeoVars (den Autohotkey-Treiber) verwenden, und bei andLinux keine Änderungen vornehmen. Dann greift NeoVars auch für andLinux, allerdings funktionieren dann !^ ~ und die Ebenen 5+6 nicht. 
     36 
     372. vollständige Möglichkeit 
     38 Unter Windows den KbdNeo-Treiber (natives Windows Tastaturlayout) verwenden, und dann unter andLinux das Tastaturlayout gesondert einstellen. Dafür kann xmodmap oder die X/de-Datei verwendet werden (wie für ein alleinstehendes Linux). Es ist zu beachten, dass der verwendete X-Server Xming die Datei C:\Programme\andLinux\Xming\xkb\symbols\de verwendet, und NICHT /usr/share/X11/xkb/symbols/de. Bei der aktuellen Version von andLinux (Beta 2 final) ist hier noch Neo1 enthalten (kann aber natürlich geändert werden). 
    3639 
    3740== RDP-Verbindungen ==